MS Report mit Parameter mit Zeiträume [von – bis]

Bei Anpassungen von Reports sind gelegentlich vorbereitete Zeiträume zielführend und hilfreich:

Select 	
	dateadd(SECOND, -1, [dbo].fn_UTCToLocalTime([dbo].[fn_EndOfToday](getutcdate()))) as EndOfToday
	,[dbo].fn_UTCToLocalTime([dbo].[fn_BeginOfThisWeek](getutcdate())) as BeginOfThisWeek
	, dateadd(SECOND, -1, [dbo].fn_UTCToLocalTime([dbo].[fn_EndOfThisWeek](getutcdate()))) as EndOfThisWeek

	, [dbo].fn_UTCToLocalTime([dbo].[fn_BeginOfLastMonth](getutcdate())) as BeginOfLastMonth
	, [dbo].fn_UTCToLocalTime([dbo].[fn_BeginOfThisMonth](getutcdate())) as BeginOfThisMonth
	, dateadd(SECOND, -1, [dbo].fn_UTCToLocalTime([dbo].[fn_EndOfThisMonth](getutcdate()))) as EndOfThisMonth

	, [dbo].fn_UTCToLocalTime([dbo].[fn_BeginOfLastYear](getutcdate())) as BeginOfLastYear
	, [dbo].fn_UTCToLocalTime([dbo].[fn_BeginOfThisYear](getutcdate())) as BeginOfThisYear
	, dateadd(SECOND, -1, [dbo].fn_UTCToLocalTime([dbo].[fn_EndOfThisYear](getutcdate()))) as EndOfThisYear

Parameter von MSCRM/Dyn365 Reports

Sobald ein Report neu angelegt wird. können auch viele Parameter  automatisch angeboten werden. Diese Parameter sind „hidden“ und haben lediglich einen statischen „Default“ Value.

Lediglich haben einige Parameter eine besondere Bedeutung. Speziell „CRM_Url“: DIeser (leere!) Parameter wird benötigt um von einem Report wieder in das CRM zu springen.

MSCRM mit Reports und Pre-Filtering…

Es können bei on-Premise MSCRM prinzipell mit SQL als auch XML-Fetch die Daten im Report bneutzt werden. Aber das MSCRM kann ohne die Daten im Code direkt zu beschränken bzw. diese zu filtern: Durch Pre-Filterung!
Ein Dataset muss dabei nur
* bei Datasets mit SQL-Query: muss das ALIAS der Tabelle mit „CRMAF_“ angefangen
* bei XML Fetch: muss z.B. in der <entity name=“account“ enableprefiltering=“1“> eingetragen werden.

Links:
https://nishantrana.me/2014/07/06/using-pre-filtering-in-fetch-xml-based-report-in-crm-2013-online/